Rugby: Linklater und Gibouin kehren in Kader für Spanien gegen Russland zurück

Kader Rugby Spanien gegen Russland
Foto: FEDERACIÓN ESPAÑOLA DE RUGBY

Am 10. Februar 2019 startet für Spanien die Rugby-Union-Europameisterschaft 2018/2019. Zum Auftakt der EM, bei der die Iberer auch auf Deutschland treffen, geht es gegen Russland. Nun steht der Kader fest – inklusive den Rückkehrern Linklater und Gibouin.

Spanien: Kader für Auftakt zur Rugby-Union-Europameisterschaft steht

Die spanische Rugby Nationalmannschaft wird am 10. Februar 2019 erstmals seit November wieder ein Länderspiel austragen. Dabei steht gleich ein Knaller an, erfolgt doch der Start zur Rugby-Union-Europameisterschaft 2018/2019. Gegner in Madrid ist dabei Russland. Nationaltrainer Santi Santos hat nun den Kader für die Begegnung nominiert. Dabei besteht der Kader hauptsächlich aus den Akteuren der Partien gegen Namibia und Samoa im November. Doch wie erwartet kehren Brad Linklater, Beñat Auzqui und Gautier Gibouin zurück. Der 29-Mann-Kader der Nationalelf wird sich bereits am 04. Februar in Guadalajara nahe Madrid treffen.

Die Partien von Spanien in der Rugby-Union-Europameisterschaft

10.02.2019 um 12:45 Uhr: Spanien gegen Russland in Madrid
17.02.2019 um 15:00 Uhr: Georgien gegen Spanien
03.03.2019 um 12:45 Uhr: Spanien gegen Rumänien
10.03.2019 um 12:45 Uhr: Spanien gegen Belgien
18.03.2019 um 13:00 Uhr: Deutschland gegen Spanien

Die weiteren Termine stehen bislang nicht fest.

Jose Sanchez

José Sanchez hat sich seinen Kindheitstraum erfüllt und geht seit einigen Jahren dem Beruf des freien Sportjournalisten nach. Insbesondere beim Tennis, Handball und Basketball fühlt er sich zu Hause. Natürlich ist er aber ab und zu auch im Fußballstadion anzutreffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares