Pablo Fornals (FC Villarreal): SSC Neapel statt FC Bayern München

Pablo Fornals
Foto: Sport-Iberia.com

Der spanische Fußball Nationalspieler Pablo Fornals wird den FC Villarreal aller Voraussicht nach diesen Winter verlassen. Denn der SSC Neapel um den ehemaligen Trainer des FC Bayern München, Carlos Ancelotti, will das Mittelfeldass verpflichten. Damit würde auch der FC Bayern selbst in die Röhre schauen, der Fornals ebenfalls auf dem Zettel hat.

Pablo Fornals will offenbar zum SSC Neapel

Der spanische Fußball Nationalspieler Pablo Fornals wird den FC Villarreal aller Voraussicht nach diesen Winter verlassen. Denn der SSC Neapel um den ehemaligen Trainer des FC Bayern München, Carlos Ancelotti, will das Mittelfeldass verpflichten. Damit würde auch der FC Bayern selbst in die Röhre schauen, der Fornals ebenfalls auf dem Zettel hat.

Pablo Fornals will offenbar zum SSC Neapel

Das einzige Problem ist derzeit wohl noch die Ablösesumme. Denn während der SSC Neapel maximal 25 Millionen Euro bezahlen will, besteht man beim FC Villarreal auf die fixe Ablösesumme, die im Vertrag des 22-jährigen verankert ist. Diese beträgt nach unseren Informationen 33 Millionen Euro. Da aber Pablo Fornals offenbar unbedingt zum SSC Neapel wechseln will, scheint der Transfer nur eine Frage der Zeit zu sein. Dann würde übrigens auch der FC Bayern München in die Röhre schauen, der ebenfalls Interesse am Spanier haben soll.

FC Villarreal hofft auf Verbleib des Nationalspielers

Beim FC Villarreal hofft man darauf, dass sich der SSC Neapel von der fixen Ablösesumme abschrecken lässt. Denn die Ostspanier benötigen den Jung-Nationalspieler dringend im Abstiegskampf, in dem der Verein überraschend steckt. Aktuell befindet sich der FC Villarreal nur auf dem vorletzten Platz der LaLiga. Der Rückstand auf den Klassenerhalt beträgt aktuell drei Punkte. Pablo Fornals, der im Sommer 2017 für 12 Millionen Euro Ablöse vom FC Málaga zum FC Villarreal wechselte, bestritt in der laufenden Saison 29 Pflichtspiele für das Gelbe U-Boot und erzielte dabei drei Tore. Vier weitere Treffer bereitete er direkt vor.

Michael Aleman

Michael Aleman

Wer Michael Alemán antreffen will, der hat in der Regel nur zwei Möglichkeiten: im Fußballstadion oder aber im Theater! Unser Redaktionsleiter ist nämlich nicht nur begeisterter Fan des runden Leders, sondern auch beruflich auf den Brettern, die die Welt bedeuten, unterwegs.
Michael Aleman

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares