Liga ACB: Svetislav Pesic rüttelt Spieler vom FC Barcelona wach

Adam Hanga FC Barcelona Lassa
Foto: ACB Photo / V. Salgado

Der FC Barcelona Lassa ist in der spanischen Basketball Liga ACB nach wie vor Spitzenreiter. Allerdings musste der in Deutschland bestens bekannte Coach Svetislav Pesic seine Spieler im Match gegen den Aufsteiger Breogan erst mit einer gewaltigen Ansprache wachrütteln. Die Verfolger Kirolbet Baskonia und Real Madrid kamen zu knappen Siegen.

Nach Rüffel von Sevtislav Pesic siegt Spitzenreiter FC Barcelona Lassa klar

Auf den ersten Blick liest sich das Ergebnis vom Spiel des Spitzenreiters in der spanischen Basketball Liga ACB vom Wochenende klar. Denn der FC Barcelona Lassa siegte mit 94-80 (27-20, 23-18, 27-28, 17-14) zum Abschluss des 16. Spieltages der Saison 2018/2019 gegen Aufsteiger Cafes Candelas Breogan. Damit steht die Halbzeitmeisterschaft vor dem letzten Spieltag am kommenden Sonntag bereits fest. Herausragender Akteur bei den Katalanen war Adam Hanga mit 24 Punkten und sechs Rebounds. Für den entscheidenden Moment aber sorgte einmal mehr Coach Svetislav Pesic. Denn der frühere deutsche Nationaltrainer und Coach des FC Bayern München, von Alba Berlin, RheinEnergie Köln und Valencia sah sich dazu gezwungen, seine Spieler wach zu rütteln, als es nicht sonderlich lief und Breogan einen 11-0-Lauf hinlegte:

Kirolbet Baskonia gewinnt ohne Erkrankten Johannes Voigtmann hauchdünn

Mit 14-2 Siegen liegt der FC Barcelona Lassa weiterhin souverän an der Tabellenspitze vor Kirolbet Baskonia und Real Madrid (jeweils 12-4) sowie Unicaja Málaga (11-5). Während Málaga beim 82-76 gegen Movistar Estudiantes souverän siegte, konnten Madrid und Baskonia ihre Spiele nur knapp gewinnen. Real Madrid benötigte sogar einen Korb in allerletzter Sekunde von Anthony Randolph, um Tecnyconta Saragossa (9.) mit 98-96 zu schlagen. Allerdings war die letzte Aktion der Madrilenen sehr umstritten, da Sergio Llull beim vorletzten Wurf wohl einen – nicht geahndeten – Schrittfehler beging. Ebenfalls knapp siegte Kirolbet Baskonia beim 68-67 bei Joventut Badalona, wobei die Basken auf den erkrankten deutschen Nationalspieler Johannes Voigtmann verzichten mussten.

Eine knappe Niederlage hinnehmen musste auch Andreas Obst mit seinem Team Monbus Obradoiro beim 83-84 bei Montakit Fuenlabrada. Der deutsche Nationalspieler konnte dabei acht Punkte beisteuern. Lucca Staiger konnte mit Iberostar Teneriffa einen wichtigen 96-91 Erfolg bei UCAM Murcia feiern und steht damit kurz vor der Qualifikation zur Copa del Rey 2019 in Madrid. Staiger brachte es auf einen Rebound und einen Assist in knapp zehn Minuten Spielzeit, vergab aber seine beiden Wurfversuche aus dem Feld.

Jose Sanchez

José Sanchez hat sich seinen Kindheitstraum erfüllt und geht seit einigen Jahren dem Beruf des freien Sportjournalisten nach. Insbesondere beim Tennis, Handball und Basketball fühlt er sich zu Hause. Natürlich ist er aber ab und zu auch im Fußballstadion anzutreffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares