Handball WM 2019: Spanien setzt sich auch gegen Island souverän durch

Spanien gegen Island Handball WM 2019
Foto: REAL FEDERACIÓN ESPAÑOLA DE BALONMANO

Spanien hat auch das zweite Spiel bei der Handball WM 2019 in Deutschland souverän gewonnen. Die Schützlinge von Jordi Ribera besiegten Island mit 32:25 (19:14). Damit liegt der Europameister weiterhin an der Tabellenspitze der Gruppe B.

Spanien nach Sieg weiter Tabellenführer bei der Handball WM 2019 in Deutschland

Nachdem Island zum Auftakt der Handball WM 2019 in Deutschland mit 27:31 gegen Kroatien verloren hatte und Spanien mit 33:23 gegen Bahrain siegte, waren die Rollen vor dem zweiten Gruppenspiel bereits klar verteilt. Die Iberer ließen dann vor den 12.000 Zuschauern in der Olympiahalle in München nichts anbrennen und siegten souverän. Von Beginn an hatten die Ribera-Schützlinge das Heft fest in der Hand und gaben die Partie nicht mehr ab. Zwar stellte Island mit Guðmundsson (sechs Tore) den besten Schützen der Begegnung, doch den Sieg sicherte sich Spanien mit 32:25 (19:14). Erfolgreichster Werfer auf Seiten der Ribera-Schützlinge war wie schon im ersten Gruppenspiel Ferrán Solé, der dieses Mal fünf Treffer erzielte. Gedeón Guardiola von den Rhein-Neckar Löwen blieb im zweiten Gruppenspiel ohne Torerfolg.

Mit dem Sieg bleiben die Spanier weiterhin Tabellenführer der Vorrundengruppe B bei der Handball WM 2019 in Deutschland und Dänemark. Allerdings konnten auch Mazedonien (28:23 gegen Bahrain) und Kroatien (35:27 gegen Japan) ihren jeweils zweiten Sieg einfahren. Bereits am heutigen Montagabend trifft Spanien auf das bisher sieglose Japan.

Statistik zu Spanien gegen Island 32:25 (19:14)

Spanien: Gonzalo Pérez de Vargas und Rodrigo Corrales im Tor – Eduardo Gurbindo, Ángel Fernández (3), Raúl Entrerríos (4), Álex Dujshebaev, Daniel Sarmiento (4), Julen Aginagalde (3), Joan Cañellas (2), Viran Morros, Aleix Gómez (4), Aitor Ariño (3), Gedeón Guardiola, Ferrán Solé (5), Adriá Figueras (2) und Daniel Dujshebaev (2).

Island: Gustavsson und Bjorgvinsson im Tor – Palmarsson (5), Elisson (3), Sigurmannsson (1), Gislason, Gudmundsson (6), Magnusson (1), Ingason, Gunnarsson (3), Kristjansson (1), Arnarsson (1), Gudjonsson (2), Gustafsson, Jonsson, Einarrson (2).

Jose Sanchez

José Sanchez hat sich seinen Kindheitstraum erfüllt und geht seit einigen Jahren dem Beruf des freien Sportjournalisten nach. Insbesondere beim Tennis, Handball und Basketball fühlt er sich zu Hause. Natürlich ist er aber ab und zu auch im Fußballstadion anzutreffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares