LaLiga Wett Tipp Deportivo Alavés gegen FC Valencia 05.01.2019 um 16:15 Uhr

Estadio de Mendizorroza in Vitoria-Gasteiz
Foto: imago/Stellan Danielssson

Am Samstag, den 05.01.2019 kommt es in der spanischen LaLiga zur Begegnung zwischen Deportivo Alavés und dem FC Valencia. Dabei stehen sich ein mutmaßlicher Mittelfeldkandidat und ein Anwärter auf die internationalen Plätze gegenüber – allerdings mit veränderten Vorzeichen. Dass nämlich in dieser Auseinandersetzung der Primera Division der Gastgeber wesentlich besser dasteht als die Ostspanier. Nachfolgend blicken wir in unserem Wett Tipp Deportivo Alavés gegen FC Valencia im Detail auf dieses Match.

LaLiga Wett Tipp Deportivo Alavés gegen FC Valencia: Die bisherige Saison

In unserem LaLiga Wett Tipp Deportivo Alavés gegen FC Valencia blicken wir zunächst auf den bisherigen Saisonverlauf. In diesem konnte Deportivo Alavés enorm überraschen. Denn die Basken wurden in dieser Spielzeit 2018/2019 nach dem 14. Rang in der vergangenen Spielzeit etwas stärker erwartet. Mit Blick auf den Kader wurde angenommen, dass das Team aus Vitoria-Gasteiz im vorderen Mittelfeld landen könnte. Doch stattdessen ist Deportivo Alavés nach 17 von 38 Spieltagen auf einem starken fünften Rang anzutreffen. Zwischenzeitlich grüßten die Schützlinge von Coach Abelardo sogar von der Tabellenspitze. Mit acht Siegen, vier Remis und fünf Niederlagen sammelten die Gastgeber 28 Punkte. Somit steht der Underdog auf einem Europa League Rang mit nur einem Zähler Rückstand auf den Tabellenvierten Real Madrid! Allerdings sind es auf Tabellenrang sieben auch nur drei Punkte Vorsprung.

Der FC Valencia hingegen wurde auch in dieser Saison wieder im Bereich Champions League/Europa League Qualifikationsplätze erwartet. Doch im ersten Teil der Spielzeit 2018/2019 konnten die Ostspanier nicht die Erwartungen erfüllen. Zuletzt immerhin zeigte die Formkurve der Marcelino-Schützlinge wieder nach oben. Unter dem Strich stehen nach 17 Begegnungen zwar nur vier Siege, aber auch nur drei Pleiten. Ebenso endeten zehn Partien mit einem Unentschieden – dem Hauptproblem der Valencianer. Diese lediglich 22 Punkte bedeuten aktuell den Mittelfeldplatz acht. Immerhin auf den letzten Europa League Qualifikationsplatz sind es nur vier Zähler Rückstand, auf die Champions League Plätze bereits sieben.

ZigZag Sport

FC Valencia besser in Form als Deportivo Alavés

Wenn wir auf die Form in unserem Wett Tipp Deportivo Alavés gegen FC Valencia blicken, dann sehen wir hier einen klaren Vorteil bei den Gästen. Denn die Marcelino-Schützlinge konnten zuletzt fünf Pflichtspiele ohne Niederlage bestreiten. Dabei gab es in der Primera Division, der Copa del Rey und der UEFA Champions League drei Siege und zwei Remis. Unter anderem wurde Manchester United 2:1 besiegt oder gegen den FC Sevilla 1:1 gespielt. Im letzten Auswärtsspiel ging es für den jetzigen Europa League Teilnehmer ebenfalls ins Baskenland, zur SD Eibar. Hier stand am Ende ebenfalls ein 1:1 Remis. Im letzten Spiel vor Weihnachten gelang zudem ein 2:1 Heimsieg gegen die SD Huesca.

Von derartigen Ergebnissen ist der Gastgeber weit entfernt. Denn in den vergangenen fünf Begegnungen in den Pflichtspielen gab es für die Abelardo-Schützlinge nur einen Erfolg. Das bislang letzte Match war aber immerhin ein Sieg beim 1:0 im Derby bei Real Sociedad San Sebástian. Davor gab es zwei Remis und zwei Pleiten für Alavés. Somit stehen in den vergangenen fünf Pflichtspielen nur fünf Punkte. In Sachen Form also kann der Gastgeber nicht mit dem FC Valencia mithalten.

Der Blick auf das Personal beider Teams

In unserem Wett Tipp Deportivo Alavés gegen FC Valencia blicken wir als nächstes auf die beiden Teams im Detail. Mit Akteuren wie Dani Parejo, Rodrigo oder José Gayà sind die Gäste grundsätzlich besser und breiter aufgestellt. Grundsätzlich würde hier ein deutliches Plus für die Gäste stehen. Allerdings muss Marcelino am Samstag auf

  • Gonçalo Guedes (verletzt)
  • Geoffrey Kondogbia (verletzt)
  • Francis Coquelin (verletzt)
  • Gabriel Paulista (verletzt)
  • José Gayà (gesperrt) und
  • Carlos Soler (gesperrt)

verzichten. Fraglich sind zudem die beiden umstrittenen Offensivkräfte Michy Batshuayi und Kevin Gameiro, die angeschlagen sind. Somit könnten die Gäste mit folgender Startelf auflaufen:

Neto – Piccini, Garay, Paulista, Lato – Ferran, Wass, Parejo, Cheryshev – Rodrigo, Santi Mina.

Auf Seiten von Deportivo Alavés wiederum fallen neben dem Verletzten Rodrigo Ely nur die beiden Gesperrten Rubén Duarte und Wakaso aus. Somit kann der Gastgeber eine wesentlich besser eingespielte Elf aufbieten, die wie folgt aussehen könnte:

Pacheco – Martin, Laguardia, Maripán, Marin – Ibai, Manu Garcia, Pina, Jony – Calleri, Sobrino.

Unter dem Strich liegt hier der Vorteil leicht auf Seiten der Gastgeber mit Blick auf die zahlreichen Ausfälle beim FC Valencia.

FC Valencia
Foto: imago/Pius Koller

Die Heim-/Auswärtsbilanz

Zu guter Letzt blicken wir noch auf die Heimbilanz von Deportivo Alavés und die Auswärtsbilanz vom FC Valencia:

Heimbilanz Alavés: 4 Siege (unter anderem 1:0 gegen Real Madrid und 1:1 gegen FC Sevilla), 4 Remis, keine Niederlage

Auswärtsbilanz Valencia: 2 Erfolge, 4 Unentschieden, 2 Pleiten (0:2 bei Espanyol Barcelona und bei Real Madrid)

Hier ist der Vorteil für Deportivo Alavés deutlich.

Unser Tipp: FC Valencia kann bei Deportivo Alavés nicht gewinnen

Blicken wir nun auf das Fazit in unserem Wett Tipp Deportivo Alavés gegen FC Valencia. Hier kommen wir zu einem Fazit, das vor Beginn der Saison 2018/2019 kaum vorherzusehen war. Denn wir gehen davon aus, dass die Gastgeber erneut nicht verlieren, wie bislang in jedem Heimspiel in Vitoria-Gasteiz. Denn der FC Valencia ist hierfür – ungeachtet der guten Form – zu schwach dafür. Das Maximum, was die Gäste erreichen können sollte, ist ein Remis. Wir setzen von daher auf das DNB (Draw No Bet) Deportivo Alavés. Bei einem Sieg der Gastgeber zahlt uns somit der Wettanbieter ZigZag Sport eine Quote von 2,22. Bei einem Remis erhalten wir den Einsatz zurück. Zu unserem Sportwettenpartner ZigZag Sport gelangt Ihr über den untenstehenden Banner:
ZigZag Sport

Zusammenfassung LaLiga Wett Tipp Deportivo Alavés gegen FC Valencia

Begegnung: Deportivo Alavés gegen FC Valencia

Stadion: Estadio de Mendizorroza in Vitoria-Gasteiz

Anpfiff: 05.01.2019 um 16:15 Uhr

Spieltag: 18. Spieltag der Primera Division in Spanien

Vorteil Saisonverlauf: Deportivo Alavés

Vorteil Form: FC Valencia

Vorteil Kader: Deportivo Alavés

Vorteil Heim-/Auswärtsbilanz: Deportivo Alavés

Unser Tipp: DNB (Draw No Bet) Deportivo Alavés

Beste Quote für unseren Tipp: 2,22 bei ZigZag Sport

Michael Aleman

Michael Aleman

Wer Michael Alemán antreffen will, der hat in der Regel nur zwei Möglichkeiten: im Fußballstadion oder aber im Theater! Unser Redaktionsleiter ist nämlich nicht nur begeisterter Fan des runden Leders, sondern auch beruflich auf den Brettern, die die Welt bedeuten, unterwegs.
Michael Aleman

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares