Real Madrid: Marcos Llorente als Leihspieler zu Borussia Dortmund?

Real Madrid
Foto: Sport-Iberia.com

Einer der vielen Erfolgsfaktoren von Borussia Dortmund in dieser bislang starken Saison ist Achraf Hakimi, Leihspieler von Real Madrid. Nun könnte offenbar der nächste Akteur der Königlichen auf Leihbasis beim BVB landen. Denn Marcos Llorente wird nun als Leihspieler von Real Madrid bei Borussia Dortmund in Verbindung gebracht.

Borussia Dortmund soll bei Real Madrid schon vorigen Monat angefragt haben

Wie nämlich nun Defensa Central in Spanien berichtet, sind die Schwarz-Gelben an dem Spanier stark interessiert. Bereits im November dieses Jahres soll der BVB demnach mit Real Madrid Verbindung aufgenommen haben, um nach einer möglichen Leihe von Marcos Llorente anzufragen. Allerdings gibt es bei der Jagd auf den 23-jährigen als Leihspieler mehrere Konkurrenten. Denn auch der FC Sevilla, sowie Deportivo Alavés sollen Interesse daran haben, Marcos Llorente für die Rückrunde auszuleihen. Bei Deportivo Alavés stand Llorente schon einmal als Leihspieler von den Königlichen unter Vertrag.

Santiago Solari setzt eher auf Marcos Llorente als auf Isco und Marco Asensio

Allerdings scheint es aktuell kaum vorstellbar zu sein, dass Real Madrid Marcos Llorente als Leihspieler freigeben wird. Denn seitdem Santiago Solari das Cheftraineramt bei den Königlichen übernommen hat, haben sich die Karten des Youngsters verbessert, der bereits in der Jugend bei Real Madrid kickte. So kam der 23-jährige in den letzten drei Ligaspielen jeweils komplett zum Einsatz und auch in der Champions League erhielt Marco Llorente den Vorzug vor Isco oder Marco Asensio! Insofern dürfte ein Wechsel von Marcos Llorente als Leihspieler diesen Winter zu Borussia Dortmund nur wenig Sinn machen.

Michael Aleman

Michael Aleman

Wer Michael Alemán antreffen will, der hat in der Regel nur zwei Möglichkeiten: im Fußballstadion oder aber im Theater! Unser Redaktionsleiter ist nämlich nicht nur begeisterter Fan des runden Leders, sondern auch beruflich auf den Brettern, die die Welt bedeuten, unterwegs.
Michael Aleman

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares