FC Barcelona offenbar mit Adrien Rabiot einig

Adrien Rabiot
Foto: daykung / Shutterstock.com

Der FC Barcelona hat offenbar mindestens einen Wechsel für den kommenden Sommer schon festgezurrt. Wie nämlich nun die Le Parisien in Frankreich berichtet, gibt es bereits eine Übereinkunft zwischen Adrien Rabiot und dem FC Barcelona. Demnach wechselt das Mittelfeldass im Sommer 2019 ablösefrei von PSG zu den Katalanen.

Wechsel von Adrien Rabiot zum FC Barcelona vermutlich im Januar offiziell

Zuvor war bereits berichtet worden, dass sich PSG und Adrien Rabiot nicht auf einen neuen Vertrag einigen konnten. Demnach läuft der Vertrag des zentralen Mittelfeldspielers im Sommer 2019 beim FC Paris St.-Germain aus. Nun also soll es, sollte die Le Parisien Recht behalten, eine Einigung zwischen dem FC Barcelona und Adrien Rabiot geben. Demnach wird der 23-jährige ab der Saison 2019/2020 bei den Katalanen spielen. Eigentlich dürfte der Spieler erst am 1. Januar 2019 über einen ablösefreien Wechsel zum Sommer verhandeln. Doch es wäre nicht das erste Mal, dass ein Sommer-Transfer schon vorab fix ist. Sollten die aktuellen Informationen stimmen, dann darf damit gerechnet werden, dass schon in den ersten Januar-Tagen die offizielle Bestätigung des Wechsels erfolgt.

Michael Aleman

Michael Aleman

Wer Michael Alemán antreffen will, der hat in der Regel nur zwei Möglichkeiten: im Fußballstadion oder aber im Theater! Unser Redaktionsleiter ist nämlich nicht nur begeisterter Fan des runden Leders, sondern auch beruflich auf den Brettern, die die Welt bedeuten, unterwegs.
Michael Aleman

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares