FC Barcelona: Mehrere Indizien für Abschied von Ivan Rakitic zu PSG

Ivan Rakitic
Foto: cristiano barni / Shutterstock.com

Der Name Ivan Rakitic trat zuletzt beim FC Barcelona wenig in Erscheinung. Nun gibt es sogar einem Bericht aus Katalonien zufolge Indizien, dass der Kroate den spanischen Rekordpokalsieger verlassen wird. Leitet Rakitic bereits seinen Abschied ein und wird zum FC Paris St.-Germain und Thomas Tuchel wechseln?

Ivan Rakitic soll Haus in Castelldefels zum Verkauf anbieten

Wie Catalunya Ràdio nun berichtet, soll der Kroate sein Haus in Castelldefels nahe Barcelona zum Verkauf angeboten haben. Demzufolge will der Kroate seinen Abschied aus der katalanischen Metropole vorbereiten. Sollte ein weiteres Gerücht des Senders stimmen, dann dürfte auch schon das Ziel von seinem Abschied klar sein: PSG. Denn Ivan Rakitic soll seine Kinder schon in einer anderen Schule angemeldet haben – in der vornehmlich französisch gesprochen wird. Diese Indizien deuten laut dem katalanischen Radiosender enorm darauf hin, dass Rakitic zu PSG und Thomas Tuchel wechseln wird im Sommer.

PSG wollte Ivan Rakitic schon im Sommer vom FC Barcelona verpflichten

Bekanntlich war Ivan Rakitic schon im vergangenen Sommer bei PSG auf dem Radar. Sollten die Presseberichte damals gestimmt haben, dann wollten die Franzosen den Ex-Schalker für 90 Millionen Euro verpflichten. Dem Kroaten soll zudem ein Jahresgehalt von acht Millionen Euro netto geboten worden sein. Letztendlich aber entschied sich Rakitic für einen Verbleib bei den Katalanen. Nun also könnte der 102-fache kroatische Nationalspieler im kommenden Sommer nach Frankreich wechseln – wenngleich PSG wohl die fixe Ablösesumme von 125 Millionen Euro bezahlen müsste.

Michael Aleman

Michael Aleman

Wer Michael Alemán antreffen will, der hat in der Regel nur zwei Möglichkeiten: im Fußballstadion oder aber im Theater! Unser Redaktionsleiter ist nämlich nicht nur begeisterter Fan des runden Leders, sondern auch beruflich auf den Brettern, die die Welt bedeuten, unterwegs.
Michael Aleman

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares