Liga ACB: Spielplan der Vorrunde veröffentlicht

Foto: sport-iberia.com

Die Fans des spanischen Basketballs können den Start in die neue Saison kaum noch erwarten. Nun gibt es immerhin schon einmal einen Spielplan. Dabei wagte die Liga ACB ein Novum. Denn erstmals wurden nicht nur die genauen Termine für die ersten drei oder vier Spieltage veröffentlicht. Stattdessen wurden direkt die Spieltage 1 bis 17 zeitgenau terminiert, also die komplette Vorrunde. Somit stehen die Termine der wohl besten europäischen Basketballliga von 27. September 2018 bis 20. Januar 2019 fest.

Erster Spieltag: auf vier Tage verteilt

Ein weiteres Novum hält der erste Spieltag der Saison 2018/2019 in der Liga ACB bereit. Dieser wird vom Donnerstag, den 27.09.2018 bis Sonntag, den 30.09.2018 ausgetragen. Somit dürfen sich die Fans also gleich auf vier Tage Basketball am Stück zum Auftakt freuen. Zum Auftakt gibt es am 27. September 2018 um 21:30 Uhr die interessante Partie zwischen dem FC Barcelona Lassa und Herbalife Gran Canaria. Am Freitag (28.09.2018) stehen dann zwei Begegnungen auf dem Programm, wobei auch gleich das Spitzenspiel des ersten Spieltages ansteht. Um 21:30 Uhr heißt es nämlich Unicaja Málaga gegen Valencia Basket Club. Seinen Abschluss findet der erste Spieltag am Sonntagabend (30.09.2018) um 19:15 Uhr mit der Partie Real Madrid gegen Iberostar Teneriffa.



Neue Regelspielzeiten in der Liga ACB

Grundsätzlich wird es in der Saison 2018/2019 der Liga ACB in Spanien neue Regelspielzeiten geben. Denn an den Wochenend-Spieltagen wird zu insgesamt fünf verschiedenen Zeiten gespielt. Am Samstag wird neben den 20:30 Uhr Spielen um 18:15 Uhr mit Spitzenspielen zu rechnen sein. Das zweite Spitzenspiel des jeweiligen Spieltages gibt es immer um 19:15 Uhr am Sonntag zu sehen. Außerdem wird am Sonntag um 12:30 Uhr/13:00 Uhr sowie um 17:00 Uhr gespielt. Während in Spanien alle Begegnungen live bei Movistar im Pay-TV zu sehen sind, schauen deutsche Basketballfans in die Röhre, wenn es um die Spiele aus der besten Liga in Sachen Basketball geht.

Jose Sanchez

José Sanchez hat sich seinen Kindheitstraum erfüllt und geht seit einigen Jahren dem Beruf des freien Sportjournalisten nach. Insbesondere beim Tennis, Handball und Basketball fühlt er sich zu Hause. Natürlich ist er aber ab und zu auch im Fußballstadion anzutreffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares